Le LSV | Ses activités | Ses membres | Liens

Les Membres
 
   
 

Enrica Yvonne DILK

geboren 1954 in Esch/Alzette

studierte nach ihrem Abitur in Luxemburg

Italianistik an der Katholischen Universitat in Mailand und Germanistik an der dortigen Staatlichen Universitat.

Seit 1993 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Lehrbefahigung fur deutsche Literatur an der Universita Cattolica tatig.

Wissenschaftliche Schwerpunkte und Publikationen im Bereich der Reiseliteraturforschung, der Geschichte der Germanistik, der Novellistik im Dresdner Tieck-Kreis.



Bibliographie (Auswahl)  

 

  • Introduzione alla Germanistica. [=Studienfuhrer] Milano: I.S.U.-Uni.Cattolica 1996.
  • Ein "practischer Aesthetiker": Studien zum Leben und Werk Carl Friedrich von Rumohrs. Hildesheim - Zurich - New York: Olms 2000.
  • Der Frizzoni-Kreis aus Bergamo: Ein italienisch-helvetisch-europaisches Familienbild im Umfeld von Literatur, Kunst und Politik im 19. Jahrhundert. In Interkulturelle Lebenslaufe. Hrsg. v. Bernd Thum - Thomas Keller. Tubingen, Stauffenburg, 1998, S. 141-157.
  • Herders Humanitatsideal und der Begriff der Rasse. Zu Arturo Farinellis (1867-1948) Begegnung mit Julius Petersen (1878-1941). In: Marbacher Arbeitskreis fur Geschichte der Germanistik: Mitteilungen 2000, Doppelheft 17/18, S. 79-82.

Mitarbeit an Zeitschriften

Arbitrium (Niemeyer)
Mitteilungen zur Erforschung der Geschichte der Germanistik (Deutsches Literaturarchiv Marbach) Aevum (Milano)
Germanistik. Publications du Centre Universitaire (Luxembourg)
Galerie (Differdange)
Nos Cahiers (Luxembourg)

 

Kontaktadress

Dr. Enrica Yvonne Dilk
Via Cagnoni 8,
I - 20146 Milano
Tel: (+39) (0)2 - 48 70 86 57

E-mail: enrica.dilk@unicatt.it

Le LSV | Ses activités | Ses membres | Liens


 © LSV & Guy Wagner, 2001